Neubau Gemeindesaal mit Tiefgarage und Neubau Hotel-Restaurant, Kirchberg, 2011

Projektwettbewerb

Tanzlinde

Das Hotel Toggenburgerhof und der Gemeindesaal orientieren sich prominent zu Gähwilerstrasse und schaffen einen grosszügigen Dorfplatz.. Der Strassenraum mit seinen charakteristischen platzartigen Erweiterungen zur Kirche, zum Gemeindehaus und zu anderen wichtigen Gebäuden im Dorf wird so räumlich weitergeführt und in seiner öffentlichen Bedeutung gestärkt. Die beiden Gebäudevolumen schaffen in ihrer versetzten Lage zusätzlich einen rückwärtigen, baumbestandenen Parkplatz, welcher sich mit der Florastrasse und dem strassenseitigen Dorfplatz zu einem zusammenhängenden Aussenraumgefüge verbindet. Der Gemeindesaal und das Hotel
Toggenburgerhof orientieren sich mit je einer Giebelfassade zu diesen beiden Plätzen. Als Transformation eines Kreuzgiebels entstehen so gefaltete Satteldächer, welche die Kompaktheit der Gebäudevolumen stärken und diese selbstverständlich in die dörfliche Dachlandschaft integrieren. Das Hotel Toggenburgerhof und der Gemeindesaal schaffen als eigenständige Gebäude in ihrem räumlichen Zusammenhang und in ihrer architektonischen Verwandtschaft ein prägnantes Ensemble.